Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom März, 2019 angezeigt.

Jana Seidel - Gegen den Wind (Windstärke 1 - 12)

Zunächst einmal geht ein sehr großer Dank an den Edel Elements Verlag, der dieses Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt und eine Leserunde dazu eröffnet hat. Inhalt (lt. Klappentext): Als Lisa ihren Job als Wetterforscherin verliert, ist sie geschockt. Leider bleibt das nicht die einzige Katastrophe in ihrem Leben. Ein schwerwiegender Fehler zwingt sie, ein Angebot ihres Bruders anzunehmen, das man eigentlich ablehnen sollte … Von da an bläst ein stürmischer Wind durch das Leben der jungen, alleinerziehenden Mutter. Als Hamburgerin ist sie zwar eine steife Brise gewohnt und setzt alles daran, sich nicht unterkriegen zu lassen – doch was tun, wenn aus der steifen Brise am Ende ein tobender Orkan wird? Zum Glück gibt es da noch ihren netten Mitbewohner Paul und die wunderbar verschrobene Frau Holle, die sie tatkräftig unterstützen – auch wenn Lisas chaotische Familie mal wieder querschießt.
Meinung: Der Inhalt bzw. der Klappentext klingt super. Ich hatte mir einen witzigen und …